Gemälde

Die Werke sind das geistige Eigentum von Michelle Nze. Die Vervielfältigung bzw. Reproduktion jeglicher Art bedürfen grundsätzlich der Zustimmung der Künstlerin.

Die Werke der Künstlerin sind abstrakt und semifigurativ https://edrxcare.com/levitra/. Sie bestechen durch ein vielfältiges Spiel der Farben, Formen und Strukturen. Der persönlichen Fantasie des Betrachters werden keine Grenzen gesetzt.

Michelle NZE führt Diesseits und Jenseits zusammen und macht den Zyklus aus Geburt, Leben und Tod mit ihrem abstrakten, halb gegenständlichen Stil in besonderer Weise spürbar …

Sowohl Gemälde als auch Skulpturen lassen die afrikanischen Wurzeln der Künstlerin immer wieder erahnen. Michelle NZE versteht sich selber als Weltbürgerin und ihre Werke spiegeln dieses wider.

Für Michelle NZE existiert genauso wenig eine moderne afrikanische, wie eine moderne schwarze oder weiße Kunst. Moderne Kunst sollte ihrer Meinung nach als grenzenlos verstanden werden, denn Verschiedenartigkeit und Vielfältigkeit werden vereint. Moderne Kunst kann auf diese Weise auch ein Vorbild für die Welt und das Zusammenleben von heute und morgen sein.